Soziokratie

Soziokratie sorgt für verlässliche und effiziente Prozesse, hilft Zuständigkeiten zu klären und fördert den Dialog zwischen unterschiedlichen Perspektiven. Die Lösungen gewinnen durch die Vielfalt der Meinungen: Teams überwinden Zielkonflikte und mobilisieren ihre Kraft für die Umsetzung ihrer Vorhaben.

Soziokratie leistet einen zentralen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Sie bietet die soziale Architektur, um

Stilisierter grauer Tannenzapfen mit drei violetten Ringen

  • gemeinsam tragfähig zu entscheiden
  • das Ziel im Fokus zu behalten
  • agile und effiziente Strukturen aufzubauen
  • echte Kooperation zu verankern
  • Aufgaben und Verantwortung fair zu verteilen
  • und Führungskräfte für Leitungsaufgaben freizuspielen

Der grundlegende Kulturwandel weg von machtvollen Einzelpositionen hin zu zielgerichteter Kooperation mit serviceorientierter Leitung gelingt durch einen schrittweisen und umfassenden Lernprozess im Rahmen der Unternehmensentwicklung.

Die Angebote

Soziokratische Moderation von Entscheidungsteams

Sie stehen mit Ihrem Team vor  herausfordernden Aufgaben und suchen neue Wege, zielgerichtet zu tragfähigen Entscheidungen und einem gelingenden Informationsfluss zu kommen?
Ich bereite mit Ihnen den Rahmen des Meetings vor, wir klären Ziele, Themen und Einsatzmöglichkeiten der soziokratischen Moderation und ich übernehme die stimmige Prozessgestaltung.
Sprechen wir über  die Gestaltung Ihres nächsten Meetings oder Ihrer Klausur.

Soziokratie kennenlernen

Blick über das Meer - nur Wasser und Himmel mit WolkenSie wollen einen ersten Einblick in Soziokratie gewinnen?
Der Tages-Workshop setzt an den unternehmerischen Herausforderungen der TeilnehmerInnen an und bietet einen interaktiven Rahmen, um

  • Entscheidungen mit der Konsentmoderation zu erleben
  • Einblick in  praktischen Case-Studies zu gewinnen, wie Unternehmens- und Projektentwicklung mit Soziokratie gelingt
  • die nötige Klarheit zu entwickeln, ob Soziokratie für Ihre Organisation geeignet ist und welchen passenden nächsten Schritt Sie setzen wollen.

Dieses Format biete ich intern in Unternehmen und Organisationen an. Setzen Sie sich mit mir direkt unter office@perspektivatelier.at in Verbindung, gemeinsam definieren wir das Ziel und den passenden Teilnehmerkreis für einen Tagesworkshop.

Wie agile Führung mit Soziokratie gelingt

zwei blaue Kreisringe, die ineinander reichenIn diesen zwei Tagen tauchen Sie in das soziokratische Führungsverständnis ein und erleben, wie Sie

  • Mitarbeiter gezielt in Entscheidungen einbeziehen
  • sich als Führungskraft mit der Kernleidenschaft (wieder) verbinden
  • Ihre Präsenz für tragfähige Arbeitsbeziehungen stärken

Sie gewinnen Einblick in die Kernelemente der Soziokratie und erfahren anhand von GoodPractice-Beispielen, welchen Beitrag Soziokratie zur Unternehmensentwicklung leisten kann.

Weitere Informationen zum Workshop „Wie agile Führung mit Soziokratie gelingt“ finden Sie hier

Ganzheitliche Unternehmens­entwicklung mit Soziokratie

 kofinanziert durch den OekoBusiness Wien

Wie Soziokratie in Unternehmen wirkt

als fundierte Wissensbasis für die GestalterInnen der Veränderung.

Der Workshop für UnternehmerInnen und Personen mit leitender Funktion gibt einen Überblick über die Kernelemente der Soziokratie und ihre Wirkungsweise in Unternehmen.

Sie erleben ganz praktisch wie mit Soziokratie Entscheidungsprozesse gelingen,  die Vergaben neuer Funktionen im Team gelingen können, welche Bedeutung die Ausrichtung auf ein gemeinsames Ziel hat, wie TeilnehmerInnen in eine effiziente und zugleich teamorientierte Meeting-Kommunikation eingebunden werden und gemeinsam agile Arbeitsstrukturen entwickeln. Die Leitung sorgt für den passenden Rahmen, in dem Selbstorganisation ihren klaren Platz bekommt.

Detaillierte Informationen zum Workshop „Wie Soziokratie in Unternehmen wirkt“ finden Sie hier

Unternehmen agil entwickeln mit Soziokratie

Passend zur Unternehmensgröße unterstütze ich das interne Projektteam, die nächsten Schritte der Unternehmensentwicklung mit Soziokratie zu planen.

Dazu zählt die Klärung, in welchen Bereichen Soziokratie am wirkungsvollsten eingeführt werden soll, was das Ziel der Veränderung ist, in welchem zeitlichen Rhythmus die ausgewählten Prinzipien vermittelt werden, wie das soziokratische Handwerkszeug nachhaltig im Unternehmen verankert werden kann und wie die soziokratische Struktur mit den bestehenden Managementtools verbunden werden kann. Und auf Basis dieses Projektplans entscheidet das Leitungsteam, woran der Erfolg am Ende der Einführung gemessen werden soll.

Besonders engagierte Leitungsteams erleben immer wieder, wie groß der Unterschied zwischen ihrer eigenen Wahrnehmung der aktuellen Situation und der Sichtweise von MitarbeiterInnen dazu sein kann. Ich habe gute Erfahrung gemacht, vor Beginn der Einführung von Soziokratie Dialogprozesse zu starten, die helfen im Unternehmen Verständnis und Bereitschaft  für Veränderung zu wecken.

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, wir entwickeln gemeinsam den passenden Weg für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation.  Für Unternehmen mit Standort Wien wird die Einführung von Soziokratie unterstützt durch eine Kofinanzierung des OekoBusiness Wien.